Verkostet am 17.06.2024 von Yves Beck Assemblage aus verschiedenen Parzellen, die zwischen Schafis, Ligerz und Wingreis verteilt sind. Das Bouquet zeichnet sich durch seine Subtilität und Finesse aus. So enthüllt es mineralische Noten und blumige Nuancen, ergänzt durch Birnenaromen. Am Gaumen wirkt der Wein harmonisch, animierend und...

Verkostet am 17.06.2024 von Yves Beck Auswahl der besten Parzellen und älterer Reben. Das Bouquet erscheint mir vollmundiger und komplexer (Gegenüber den klassischen Chasselas) mit einer schönen Symbiose zwischen mineralischen (Feuerstein) und blumigen (Lindenblüte) Nuancen, die durch einen Hauch von hellem Tabak und Mirabellen ergänzt werden. Am...

Verkostet am 17.06.2024 von Yves Beck Wein aus Reben in Schafis und Vingras. Die Parzelle in Schafis bringt Komplexität und Reife. Sie ist früher reif als die Lage in Weingreis, die Frische und Temperament verleiht. Weinbereitung und Reifung in Edelstahltanks. Das Bouquet ist sehr präzise, mineralisch. Es...

Verkostet am 17.06.2024 von Yves Beck Das Bouquet dieses Pinot Gris ist sowohl durch seine Subtilität als auch durch seine Intensität einladend. So offenbart es Nuancen von kalter Asche, die zur DNA der Rebsorte gehören, begleitet von Noten von Feigen und Limetten. Der Wein ist elegant und...

Verkostet am 17.06.2024 von Yves Beck Sauvignon Blanc, Gewürztraminer, Pinot Blanc Cuvée aus Rebsorten, die getrennt vinifiziert und vor der Reifung vereint werden. Das Bouquet zeigt die verschiedenen Eigenschaften der Rebsorten mit Noten von Holunderblüten (für Sauvignon), Ingwer und Hagebutten (was man dem Gewürztraminer zuordnen kann). Der Auftakt...

Verkostet am 15.06.2024 von Yves Beck Das komplexe Bouquet der Cuvée Amphore enthüllt zahlreiche Nuancen mit Noten von Wermut und Anis sowie Zitrusaromen. Der Wein ist präzise und harmonisch und verfügt über eine erfrischende Säure, die für einen feinen und lang anhaltenden Abgang sorgt. Jetzt bis 2030  93/100...