Yves Beck

Yves Beck - Beckustator

Wer ist eigentlich…

Yves Beck ?

Yves Beck, auch bekannt als «Beckustator», ist gebürtiger Schweizer und lebt heute am Bielersee in Twann.

 

Der 1968 in Neuchâtel geborene Buchautor und Weinjournalist schreibt heute hauptsächlich für www.yvesbeck.wine und engagiert sich in der Social Media-Weinszene.

 

Außerdem schrieb er mehrere Jahre lang als Weinkolumnist in der Lokalpresse von Biel (Bieler Tagblatt) und Neuenburg (Arcinfo) und für die von René Gabriel gegründete Wein Zeitschrift “Weinwisser“.

 

Mittlerweile zählen yvesbeck.wine und die Seite Beckustator über 65 000 Abonnenten.

 

Social Media ist ein wichtiger Ansatz für den Schweizer Buchautor und so zählt er, insgesamt, mehr als 85 000 Kontakte mit klarem Fokus auf Wein. Neben den klassischen Netzen von Facebook, ist Yves Beck auch auf LinkedIn, Instagram und Twitter zu finden.

 

Becks Hauptthemen sind Bordeaux (Primeurs und Arrivages, bzw. lieferbare Weine), Deutschland, Elsass und Schweizer Wein.

 

Bisher hat er drei Bücher über die Weine der Drei-Seen Region (Pays des Trois Lacs) geschrieben.

 

Der zweifache Finalist der Schweizerischen Verkostungs Meisterschaft und mehrfache Finalist des deutschen Wettbewerbs «Weinkenner des Jahres» bewertet jährlich mehrere tausend Weine.

 

Sein Blog verfügt über 22.000 ausführliche Verkostungsnotizen, auf denen man über ein Jahresabonnement zugreifen kann.

 

Heute zählt Beck gemäß Wine-Services zu den zwanzig einflussreichsten Bordeaux-Weinkritikern der Welt.

 

In Bordeaux verbringt Yves Beck mehr als 4 Monate im Jahr um kleine und große Châteaux zu entdecken oder noch besser zu kennen.

 

Von den einfachsten bis zu den luxuriösesten Weingütern, wobei er den kleineren oder mit einfachen Mitteln arbeitenden Winzern, die eng mit ihrem Terroir verbunden sind, besondere Aufmerksamkeit schenkt.

 

Außerdem führt Yves Beck mit GlobalBeck Services GmbH ein eigenes Unternehmen. Übersetzungen von Texten mit Gastronomie- und Weinbezug, Weinproben, Weinreisen und Weinjournalismus sind seine Kernkompetenzen.