Verkostet am 20.03.2022 von Yves Beck 55% Sémillon, 45% Sauvignon Blanc Mit 45% weist Yquem 2019 den höchsten Sauvignon Blanc-Anteil in der Geschichte des Châteaus auf! Im Kontext von Sauternes sorgte das warme und trockene Klima zwar für einen schönen Anstieg der Konzentration der Beeren im September, aber...

Verkostet am 21.09.2020 von Yves Beck 85% Sémillon, 15% Sauvignon Blanc Was war die Herausforderung für die Sauternes-Weine im Jahr 2018? Nicht zu opulent, zu schwer oder zu lieblich zu sein? Vielleicht ein bisschen von all dem, aber ist das nicht eine ständige Herausforderung? Auf jeden...

Verkostet am 15.11.2019 von Yves Beck 75% Sémillon, 25% Sauvignon Blanc Dichte, Kraft und Vielschichtigkeit in Yquems Bouquet. Frische und Vielfalt mit Noten von Erdnüssen, Bitterorangen und Grapefruit. Ich nehme auch Noten von Popcorn und Karamell wahr. Mit etwas Luft, bzw. nach ca. 15 Minuten zeigt die Nase...

Verkostet am 11.10.2019 von Yves Beck 87% Sémillon, 13% Sauvignon Blanc Einladendes, komplexes Bouquet, geprägt von Düften von kandierten Zitronen, Bitterorangen, Quitten und Safran. Leicht erdiger Touch mit etwas Sellerie und Nuancen, die mich an salziges Karamell erinnern. Am Gaumen ist der Wein jugendlich. Alle Elemente sind vorhanden,...

Verkostet am 04.12.2018 von Yves Beck 75% Sémillon, 25% Sauvignon Blanc Zweijähriger Ausbau in 100% neue Fässer. Die Flaschenabfüllung fand Anfang September 2018 statt. Goldgelb. Viel Frische im Yquem-Bouquet mit Noten von weißem Pfeffer und Kreide. Es offenbart sich langsam und zeigt Kakaobohnen, Zitronengras und Mirabellen. Mit...

Verkostet am 09.04.2018 von Yves Beck Goldgelb. Intensives, komplexes Bouquet geprägt von Zitrusfrüchten und Mangos. Mit etwas Luft gewinnt der Wein an Ausdruck dank Mandarinenschalen, Ananas und weißen Trüffeln. Angenehme mineralische Note, viel Frische in der Nase. Cremig, kompakt im Gaumen. Schöne Aromatik mit einem sehr guten...

Verkostet am 05.12.2017 von Yves Beck 75% Sémillon, 25% Sauvignon Blanc Goldgelb. Ausladendes und vielschichtiges Bouquet: Marzipan, Ananas, Mandarinenschalen, Honig und Safran. Dazu treten Düfte von geräuchertem Speck. Welch eine Symbiose zwischen Frische, Dichte, Gewürzen und Früchten. Es entwickeln sich weitere Düfte, z.B. von Haselnüssen. Der Auftakt ist...

Verkostet am 03.04.2017 von Yves Beck Tiefes Goldgelb. Vielschichtiges Bouquet mit Zitrusfrüchten, weißen Trüffeln, Lindenblüten und Maiglöckchen. Mit etwas Luft treten weitere Düfte wie Cacaobohnen, Zitronen und Mirabellen auf. Würziger und mineralischer Charakter. Der Auftakt ist kompakt und lebhaft. Rassiger Körper mit hervorragender Gaumenaromatik und schöner Wiedergabe...