Bordeaux 2018

Bordeaux 2018 : Paradox Jahrgang

Bordeaux 2018 – Jahrgang der Synonyme!

Als jemand, der sich täglich mit Wörtern auseinandersetzt, fand ich den Begriff « Synonyme » durchaus passend. Sicherlich bedeutet „Jahrgang der Synonyme“ alles und nichts. Jedes denkbare Adjektiv wurde verwendet um Bordeaux 2018 zu bezeichnen; sei es groß, mittel, außergewöhnlich, heterogen, usw. Ich habe mich für „Paradox“ entschieden. Um die Eigenschaften des Jahres 2018 etwas detaillierter zu bezeichnen, habe ich nach

Synonyme für Paradoxie

gesucht: „Seltsam, unvorstellbar, unglaublich, außergewöhnlich, widersprüchlich, entgegengesetzt“. Diese wenigen Worte bringen es perfekt auf den Punkt. Gerne füge ich noch „Einzigartig“ dazu… aber dieser Begriff kann ja jedes Jahr verwendet werden.

Es war, vor allem, ein Jahr des Leidens, denn die Rebe und die Winzer litten, überall, unabhängig von der Art der Bewirtschaftung. Ob es nun Mehltau, Schwarzfäule und andere Krankheiten waren, es war ein harter und erschöpfender Kampf, für Körper und Seele! Im Jahr 2018 traf ich keinen einzigen Winzer, der mir sagte, dass alles gut gelaufen sei.

Reife Cabernets

Es liegt auf der Hand: Wenn Cabernet Sauvignon optimal reift, kann er zur Erzeugung exzellenter Weine beitragen. Die Gemeinden St-Estèphe, Médoc, St-Julien oder Pauillac sind ein hervorragendes Beispiel dafür im Jahr 2018. Die Appellationen Pomerol und St-Emilion bieten ebenfalls sehr gute Weine, und ich möchte die außergewöhnliche Qualität der Cabernets Francs im Jahr 2018 betonen. Es fiel mir bei mehreren Châteaus auf.

Noch einmal möchte ich die Größe von Fronsac unterstreichen: welche Konstanz und Qualität. Ich möchte auch das ausgezeichnete Niveau von Lalande-de-Pomerol erwähnen, wo ich selten so viel Homogenität gesehen habe, und genau das macht den Jahrgang 2018 interessant; es gibt überall große Weine, aber nicht genügend um über ein großes Jahr zu sprechen.

Natürlich kann ich nicht abschließen, ohne folgende Regionen zu nennen, sei es Margaux, Pessac-Léognan, Haut-Médoc, Montagne St-Emilion, Bourg, Castillon, Francs, Listrac oder Moulis. Ich wiederhole es gerne, ich habe überall gute bis sehr gute Weine verkostet! Und weniger gute… auch überall!

Sauternes

Das ist groß! Lassen Sie sich nicht was anderes erzählen… ich denke einige werden diese Weine bei den Arrivages neu angehen und höher bewerten. Wie auch immer, es gibt weniger Wein, bei einigen sogar gar keinen, aber das was da ist, kann bemerkenswert sein, vor allem in Barsac wo die Kalkböden für eine wertvolle Spannung und Rasse gesorgt haben.

An welches Jahr erinnert 2018?

Ich möchte mich nicht zu sehr mit der Diskussion über Vergleiche befassen, denn um ehrlich zu sein, weiß ich nicht wirklich, womit ich 2018 vergleichen soll. Sicherlich gibt es Ähnlichkeiten, aus verschiedenen Jahrgängen, aber womit soll man ein Jahrgang vergleichen während sich so viele Weine innerhalb dieses Jahrgangs klar unterscheiden… Ich meine es gibt vermutlich 8.000 2018er 😉

Zusammengefasst

Sie haben es sicherlich verstanden, es gibt von allem in diesem Jahrgang…. aber ist es wirklich überraschend? Einfach ausgedrückt, der Jahrgang 2018 ist gut bis groß, mit mehreren hervorragenden Weinen, die die Geschichte einiger Weingütern prägen werden!

Yves Becks Bericht über den Jahrgang 2018 – über 1.000 Weine mit Bewertung und Kommentar

Der vollständige Bericht zu Bordeaux 2018 wird am 7. Mai 2019* veröffentlicht. Es sind aber bereits über 1 000 Weine online, deren Bewertungen und Kommentare für yvesbeck.wine Abonnenten zugänglich sind.

*Aus technischen und zeitlichen Gründen wird die Veröffentlichung auf den 8. Mai 2019 verschoben. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Klicken Sie hier um alle Bordeaux 2018 Weinbeschreibungen zu lesen



Mitgliedschaft

Zugriff auf über 6.500 Online-Weinbeschreibungen für nur €79,00 pro Jahr



Willkommen auf der Weinseite von Yves Beck. Möchten Sie einen Online-Zugang zu über 6.500 Verkostungsnotizen? Nichts ist einfacher; für nur 79,00 € im Jahr erhalten Sie einen Zugang zu unserer Wein-Datenbank. Während dieser Zeit, haben Sie einen uneingeschränkten Zugriff auf unsere Datenbank. Das Abonnement beinhaltet auch den Download von 4 digitalen Zeitschriften, die im Laufe des Jahres erscheinen.