Verkostet am 16.09.2022 von Yves Beck Das Bouquet dieses Syrahs ist klar vom Ausbau gekennzeichnet, aber auch von klassischen Noten von schwarzem Pfeffer, gefolgt von Düften schwarzer Früchte und Cacaobohnen. Im Auftakt zeigt der Wein einen charmanten und schmackhaften Charakter. Er wird von samtenen Tanninen und einer...

Verkostet am 31.03.2022 von Yves Beck Diese Syrah zeigt typische Merkmale mit pfeffrigen Noten, unterlegt von fruchtigen Nuancen. Der Wein verfügt über feinkörnige Tannine, die perfekt mit der Säurestruktur harmonieren. Braucht noch etwas Kellerreife.  2023-2034  90/100...

Verkostet am 21.03.2022 von Yves Beck Das Bouquet kündigt einen komplexen Charakter durch Nuancen von geräuchertem Speck und Graphit an, gefolgt von würzigen Noten und dunklen Beeren. Der Wein verfügt über eine seidige und lebhafte Textur. Seine Tannine sind subtil, kräftig und werden von der lieblichen und...

Verkostet am 28.10.2021 von Yves Beck Das Bouquet dieses Syrahs ist entfaltet. Es offenbart Nuancen von Trüffel, Speck und Cacaobohnen. Am Gaumen zeigt der Wein eine schöne Aromatik und würzige Nuancen, während er bestens von seinen Tanninen und seiner Struktur unterstützt wird. Eine Syrah, die ein wenig...

Verkostet am 09.09.2021 von Yves Beck Tiefes Granatrot mit violetten Reflexen. Das Bouquet ist einladend sowohl in seiner Treffsicherheit als auch in seiner Intensität. Es zeigt angenehme Noten von schwarzen Beeren (Heidelbeeren, schwarze Johannisbeeren) sowie klassische Pfeffernuancen. Am Gaumen ist der Wein saftig, ausgewogen und mit einem...

Verkostet am 29.07.2021 von Yves Beck Hervorragende rubinrote Farbe mit violetten Reflexen. Anklänge von Grenadine, Süßholz und schwarzem Pfeffer. Am Gaumen ist der Wein schwungvoll, schmackhaft und hat rassige Tannine, die den Wein zusammenhalten und den aromatischen Ausdruck unterstützen.  2022-2033  92/100...

Verkostet am 26.01.2021 von Yves Beck Schöne purpurrote Farbe. Herrliches Bouquet mit Anklängen von Pfeffer und Kräuter. So viel Komplexität und Tiefe, wo die Syrah dank klassischen Düften von Pfeffer und roten Beeren hervorsticht. Am Gaumen ist der Wein lebhaft, saftig, leicht cremig und perfekt von präzisen,...

Verkostet am 26.01.2021 von Yves Beck Diese Syrah hat ein komplexes, authentisches Bouquet, das eine wunderbare Reife mit Frische verbindet. Ein olfaktorisches Paradoxon! Blumige Noten mit Veilchen, Pfingstrosen, dann schwarzer Pfeffer. Am Gaumen ist der Wein filigran, fein, saftig und kraftvoll zugleich. Er hat eine schöne Säurestruktur,...