Verkostet am 16.03.2021 von Yves Beck Dieses Bouquet zeichnet sich durch seine Intensität aus und bringt den Pinot Noir sehr gut zur Geltung. Angenehme und einladende Noten von Kirschen, Pflaumen und schwarzem Pfeffer. Am Gaumen sind es die Tannine, die durch ihre Finesse, aber auch ihre Kraft...

Verkostet am 16.02.2021 von Yves Beck Dieser Pinot Noir setzt sich von Anfang an in Szene! Er will einladen, gefallen, aber auch überzeugen. Er zeichnet sich durch seine Authentizität, durch sein Terroir aus; er ist ein Neuenburger! Angenehme Kirschnoten, gefolgt von einer würzigen Note. Am Gaumen hat...

Verkostet am 06.10.2020 von Yves Beck Es gibt einige Weine, bei denen man nicht lange um den heißen Brei reden muss. Dieser Pinot zum Beispiel sagt gleich alles was er zu sagen hat. Er ist fruchtig, bissig, saftig und daher einladend! Jetzt genießen, zum Beispiel mit einem...

Verkostet am 19.06.2020 von Yves Beck Granatrot mit rubinroten Reflexen. Schöne Fruchtintensität, geprägt von Himbeeren und Erdbeeren, daher viel Frische. Da ist viel Saft und Biss im Gaumen! Ein schmackhafter und rassiger Wein, der bereits Genuss bietet aber durchaus über Potenzial verfügt. Jetzt bis 2024  89/100...

Verkostet am 25.02.2020 von Yves Beck Ausbau in Edelstahltanks. Viel Finesse und Eleganz im Bouquet dieses Pinot Noir. Seidiger und schmackhafter Charakter im Gaumen. Der Wein ist ausgewogen und wird gut von seiner Struktur und seinen Tanninen unterstützt. Ein schmackhafter Wein, der in seiner Jugend genossen werden...

Verkostet am 24.09.2019 von Yves Beck Granatrot mit einem hellvioletten Glanz. Einladendes Bouquet, geprägt von roten Früchten und Gewürzen. Am Gaumen zeigt sich der Wein harmonisch und überzeugend. Er hat kompakte, saftige, feinkörnige Tannine, die sich am Ende des Gaumens zeigen und die notwendige Substanz haben, um...

Verkostet am 05.03.2019 von Yves Beck Granatrote Farbe. Was für ein intensives Bouquet! Dieser Wein ist bestens vom Pinot Noir geprägt. Er zögert nicht lange um zu kommunizieren und sendet recht starke Signale, aber mit der notwendigen Subtilität. Ein junger Mann, der die Kunst beherrscht, mit Feingefühl...

Verkostet am 26.10.2017 von Yves Beck Mittleres Granat. Recht intensives Bouquet, würzig und fruchtig mit Noten von Cassis, Pflaumen und etwas Pfeffer. Charaktervoller Auftakt, saftig und dicht. Jugendlicher Gaumen. Die Struktur ist rassig, aber die Tannine können ihr Paroli bieten. Sie sind kräftig, leicht körnig und versprechen...

Verkostet am 26.10.2017 von Yves Beck Granat. Ausdrucksvolles und junges Bouquet. Es ist noch leicht reduktiv, was absolut legitim ist und daher entwickelt er sich erst langsam. Minute um Minute gewinnt die Nase an Komplexität und Frucht. Es treten Noten von Waldbeeren und Cacaobohnen auf. Fruchtiger und...