Verkostet am 24.05.2024 von Yves Beck Dieser Pinot Gris unterstreicht seine Sorteneigenschaften bzw. Noten von kalter Asche und Pfirsichen, die durch einen Hauch von gelber Melone ergänzt werden. Im Auftakt leicht salzig, zeichnet sich der Wein durch seine Harmonie und seine Frische aus. Er ist delikat, ausgewogen,...

Verkostet am 24.05.2024 von Yves Beck Ich bin versucht zu sagen, dass ein Sauvignon Blanc, der mit Finesse beginnt, oft verdächtig ist! Sicher, er lässt es sich nicht nehmen, Noten von Holunder und Limette hervorzuheben, aber auf gewichtete Weise. Am Gaumen ist der Wein salzig, linear und...

Verkostet am 24.05.2024 von Yves Beck Der Wein offenbart zunächst holzige Nuancen, die jedoch von Lakritz und roten Beeren abgelöst werden. Am Gaumen zeigt der Wein Dimensionen, fleischige Tannine und eine cremige Note. Ein spritziger, lebhafter und saftiger Wein, der ideal zu sommerlichen Grillpartys passt ( in...

Verkostet am 24.05.2024 von Yves Beck Dieser Viognier zeichnet sich durch seine Subtilität und seine vielen Facetten aus. Klassische Aprikosennoten werden von Nuancen von Mirabellen und Pampelmuse umspielt. Am Gaumen fein und subtil, vereint der Wein Salzigkeit und Bitterkeit, was seine Frische hervorhebt. Und das ist bei...

Verkostet am 24.05.2024 von Yves Beck Dieser Merlot lügt nicht! Er signalisiert Größe, Tiefe und Jugend. Der Wein hat eine gute Dichte und muskulöse Tannine, die Kraft und Ausgewogenheit bieten. Ein robuster Wein mit Ambitionen, die er nicht nur für sich beansprucht, sondern auch durchsetzt.    92/100...

Verkostet am 24.05.2024 von Yves Beck Viognier Dieser Viognier offenbart sich diskret mit Noten von Aprikosen und Pfirsichen, die durch einen Hauch von Zitrusfrüchten ergänzt werden. Der Wein ist fein und elegant, ausdrucksvoll und trinkreif. Jetzt bis 2028  88/100...

Verkostet am 24.05.2024 von Yves Beck Wenn Reife mit krautigen Noten flirtet, kann man von der Symbiose nur überzeugt sein. Alle vorhandenen Komponenten profitieren von dieser Situation! Der Wein hat Muskeln, Spannung, Charakter und Pfiff! Ein straffer, kräftiger und lang anhaltender Wein. Jetzt bis 2030  92/100...

Verkostet am 24.05.2024 von Yves Beck Diese Cuvée aus weißen Rebsorten strebt nicht nach Glanz, sondern nach Vielfalt und Komplexität. Das Bouquet offenbart Nuancen von Zitrusfrüchten, Mandarinenschalen und Salbei. Im Auftakt leicht salzig, zeigt der Wein eine schöne Dichte und wird von einer strukturierenden und tonischen Säure...

Verkostet am 24.05.2024 von Yves Beck Nuancen von Sauerkirschen und schwarzen Johannisbeeren im Bouquet dieses Galotta. Sehr rein in seiner Art, kann er sich der Symbiose zwischen holzigen, blumigen und fruchtigen Noten rühmen. Der Wein ist temperamentvoll und kraftvoll. Er verfügt über fleischige Tannine und eine strukturierende...