Verkostet am 28.03.2023 von Yves Beck Syrah, Grenache, Carignan Das Bouquet von Les Chausmes zeichnet sich durch seine Subtilität, seine Vielfältigkeit und seine Fähigkeit aus, sich Schritt für Schritt im Laufe der Sekunden und Minuten zu offenbaren. Wobei es gleich zu Beginn Frische und würzige Nuancen sowie Graphitnoten...

Verkostet am 28.03.2023 von Yves Beck Ausbau in neuen Barriques von Chassin. 30% Raffeln bei der Mazeration. 18 monatiger Ausbau in Barriques und dann in eiförmigem Betonbehälter. Das Holz ist noch gut betont, aber die Frucht schafft es, die Oberhand zu gewinnen. Noten von süßen Gewürzen, ergänzt...

Verkostet am 28.03.2023 von Yves Beck Helles Rubinrot. Das Bouquet von Celis 2020 ist facettenreich. So offenbart es Nuancen von Graphit und Feuerstein, aber auch erdige Noten und schließlich Düfte von Erdbeeren und Himbeeren. Dieser elegante, leicht cremige Celis verfügt über sehr feine Tannine und eine wunderbare...

Verkostet am 28.03.2023 von Yves Beck 50% Raffeln während der Maischegärung, was Frische und Spannung bildet. Das Bouquet ist von Himbeeren und Nuancen von Graphit geprägt. Am Gaumen wirkt Célis frisch, saftig, einladend und harmonisch. Das Finale von guter Länge ist fruchtig und unterstreicht den vielversprechenden sowie...

Verkostet am 28.03.2023 von Yves Beck Die Version A La Lumière bzw. "im Licht" von Combarels scheint mir im Vergleich zu De l'Ombre (im Schatten) ein wenig strukturierter und präziser zu sein. Er ist weniger cremig und hat einen geradlinigeren Charakter. Nuancen von Graphit am Gaumenende. Ein...

Verkostet am 28.03.2023 von Yves Beck Der Ehrgeiz dieses Weins ist auf Frische ausgerichtet. Schöne Symbiose zwischen krautigen Nuancen, roten Beeren und schwarzen Früchten. Der Wein ist schmackhaft, saftig und gut von seinen feinkörnigen Tanninen unterstützt. Er zeichnet sich durch seine Eleganz und seinen ausdrucksvollen Charakter aus. Jetzt...

Verkostet am 28.03.2023 von Yves Beck Carignan Der Nimalaya gewidmete Weinberg wurde 1954, also vor fast 70 Jahren, gepflanzt. Sie liefert natürlich einen geringen Ernteertrag. Das komplexe und frische Bouquet ist geprägt von Garrigue (Thymian, Salbei), schwarzen Oliven und Brombeernoten. Am Gaumen überrascht der Wein mit seiner schlanken...