Verkostet am 16.08.2023 von Yves Beck Dieser Hengst 2021 offenbart sich langsam, Schritt für Schritt. Er ist komplex und tiefgründig, aber er verrät nicht viel mehr! Mit ein wenig Luft zeigt er Nuancen von Feuerstein, gefolgt von Kräutern, Blutorangen und letztendlich blumigen Noten. Der Wein ist salzig...

Verkostet am 16.08.2023 von Yves Beck So viel Intensität und Authentizität im Bouquet des Gewürztraminers. Es offenbart klassische Noten von Hagebutten, Litschis und Ingwer, gefolgt von einem Hauch von Ananas. Am Gaumen zeichnet sich der Wein durch seine maßvolle Seite aus. Er ist ausdrucksstark, salzig, von guter...

Verkostet am 16.08.2023 von Yves Beck Dieser Gewürztraminer ist von typischen Rosenblütennoten geprägt und offenbart auch Nuancen von kandierten Zitrusfrüchten und Zitronengras. Im Auftakt ist der Wein leicht salzig und die olfaktorischen Eigenschaften spiegeln sich gut wider. Ein ausdrucksstarker Wein, der von seiner Säurestruktur und Bitternoten gut...

Verkostet am 16.08.2023 von Yves Beck Der Name Rosalys ist eine Hommage an Marie-Rose, die Großmutter der Eigentümer, und ihre Schwester Alice. Lehm- und kalkhaltiges Terroir. Das feine und fruchtige Bouquet offenbart Noten von Erdbeeren, ergänzt durch würzige Nuancen. Der Auftakt ist fein und subtil, genau wie...

Verkostet am 16.08.2023 von Yves Beck Dieser Steingrubler hat einen subtilen Charakter und offenbart viele Facetten durch den Duft von Koriander, Akazienblüten und Kräutern. Er verdient ein wenig Luft, was den olfaktorischen Ausdruck nur noch komplexer gestaltet, um auch Nuancen von Mirabellen, Quitten und blondem Tabak zu...