Verkostet am 08.09.2022 von Yves Beck Das Bouquet dieses Rieslings ist von guter Intensität und zeichnet sich durch seine Komplexität mit blumigen, fruchtigen und würzigen Noten aus. Der im Auftakt leicht salzige Wein ist schlank und verbindet Temperament mit Finesse. Ein recht ausdrucksvoller, lebhafter und animierender Wein. Jetzt...

Verkostet am 08.09.2022 von Yves Beck Viel Finesse und Subtilität im Bouquet dieses Rieslings. Er enthüllt angenehme Noten von Steinfrüchten, die von krautigen, würzigen und mineralischen Nuancen ergänzt werden. Am Gaumen ist der Wein schlank, geradlinig und fein. Viel Eleganz und Charakter. Ein saftiger, straffer und animierender...

Verkostet am 08.09.2022 von Yves Beck Das Bouquet des Kupp 2021 ist von Mineralik mittels Noten von Feuerstein geprägt. Diese werden durch Nuancen von Salbei und Thymian sowie Noten von Zitrusschalen unterlegt. Am Gaumen zeigt der Wein eine gewisse Tiefe sowie Temperament. Er ist präzise, elegant, rassig...

Verkostet am 08.09.2022 von Yves Beck Das Bouquet dieses Kabinett ist subtil und von guter Intensität. Es offenbart Noten von Zitrusfrüchten, weißem Pfeffer und Feuerstein, gefolgt von einem Hauch von Safran. Der Auftakt ist fruchtig, einladend und leicht salzig, was den Wein saftig, und lebhaft stimmt. Ein...

Verkostet am 08.09.2022 von Yves Beck Das Bouquet des Kabinett Schlange ist frisch und subtil. Es zeigt verschiedene Facetten mit fruchtigen und herbalen Nuancen sowie Mineralik. Am Gaumen überrascht der Wein durch seinen Charakter; er hat eine gewisse Dichte, ist knackig und sehr vital! Ein Riesling, der...

Verkostet am 08.09.2022 von Yves Beck Dieser aus alten Reben gewonnene Kabinett Fuchs offenbart verschiedene Facetten durch Minznuancen, unterlegt von einem Hauch Quitten, Mirabellen und schließlich einem Hauch von Feuerstein. Am Gaumen zeichnet sich der Wein durch eine sehr schöne Symbiose zwischen Temperament und Charme bzw. Salzigkeit,...