Verkostet am 23.04.2022 von Yves Beck Tour de Bessan offenbart sich nach und nach. Das Bouquet ist zunächst etwas reduktiv und bringt, mit etwas Luft, Nuancen von schwarzen Johannisbeeren zur Geltung. Der Wein ist schlank und mit gut eingebundenen Tanninen versehen. Die Struktur wirkt im Hintergrund, sorgt...

Verkostet am 09.11.2021 von Yves Beck 58% Cabernet Sauvignon, 32% Merlot, 10% Petit Verdot Junges, noch etwas verschlossenes Bouquet, das sich langsam entfaltet. Es zeigt Frische, Frucht und würzige Nuancen. Auch am Gaumen kommen Frische und Frucht zur Geltung. Der Wein ist schlank, ausbalanciert und gut von seinen...

Verkostet am 21.04.2021 von Yves Beck 61% Merlot, 33% Cabernet Sauvignon, 6% Petit Verdot Recht intensives Bouquet mit erfrischenden Himbeernoten, die von schwarzen Johannisbeer Anklängen begleitet werden. Deutliche mineralische Note. Am Gaumen ist der Wein cremig und perfekt ausbalanciert. Sein eleganter Charakter ist überzeugend und im Einklang mit...

Verkostet am 20.11.2020 von Yves Beck Einladendes Bouquet von guter Intensität mit Himbeeren, schwarzen Beeren und Zimt. Schmackhafter und schlanker Charakter im Gaumen. Der Wein ist saftig, fruchtig, ausgewogen und kann in seiner Jugend genossen werden. Fruchtiger und erfrischender Abgang.  2022-2030  89/100...

Verkostet am 10.03.2020 von Yves Beck 57.7% Cabernet Sauvignon, 32.4% Merlot, 9.9% Petit Verdot Weingut von 35ha, bestehend aus Pyrenäen-Kies. Der Wein reift im Durchschnitt 12 Monate in Barriques (30% neu). Violett mit Purpurreflexen. Das Bouquet dieses Weins entfaltet sich langsam, auf filigrane Weise, mit Noten...

Verkostet am 31.03.2019 von Yves Beck Granatrot mit violetten Reflexen. Einladendes Bouquet, das Frische und schwarze Beeren ideal kombiniert. Auch Ausbau ist vorhanden, allerdings in moderater Form. Am Gaumen ist der Wein fein, ausgewogen und hat einen schönen aromatischen Ausdruck. Die Tannine sind in Harmonie mit der...

Verkostet am 03.04.2016 von Yves Beck Granat mir Violettreflex. Fruchtiges, intensives Bouquet. Cassis, Himbeere, Granatapfel. Es sind auch erfrischende Noten von Eukalyptus vorhanden. Fruchtiger, lebhafter und saftiger Auftakt. Schöne und fruchtige Gaumenaromatik, kompaktes Tannin im Einklang mit der Struktur. Ein erfrischender und geschmacksvoller Wein.  2020-2033  89-92/100...