Verkostet am 08.09.2022 von Yves Beck Im Vergleich zum Mosel Riesling zeigt der Schiefer mehr Definition, mehr Pixel. Er offenbart Noten von Aprikosen sowie einen Hauch von Kräutern und schließlich Nuancen von Feuerstein. Am Gaumen hat der Wein Substanz, Körper und eine erfrischende Salzigkeit. Ein charaktervoller, eleganter...

Verkostet am 04.09.2021 von Yves Beck Das Bouquet dieses Rieslings ist voller Frische und Mineralik. Es zeigt deutliche Noten von Feuerstein und man kann olfaktorisch eine salzige Assoziation erahnen. Dies wird durch den Auftakt bestätigt, bei dem diese salzige Komponente Frische und Saftigkeit verleiht. Ein knackiger, schlanker...

Verkostet am 02.09.2020 von Yves Beck Hellgelb mit grünen Reflexen. Schöner und klassischer olfaktorischer Ausdruck. Einladende Nuancen von Zitrusfrüchten, Blumen und Gewürzen. Rassig und saftig am Gaumen. Dieser Riesling hat Schwung, Temperament und eine erfrischende Salzigkeit. Ein spannungsvoller und anhaltender Wein. Jetzt bis 2029  90/100...

Verkostet am 10.09.2019 von Yves Beck Gelb mit grünen Reflexen. Das Bouquet ist präzise und von Mineralik geprägt. Angenehm, elegant, leicht salzig und spritzig im Auftakt. Ein Wein, der bereits Genuss bietet. Fruchtiger Abgang. Jetzt bis 2028  89/100...

Verkostet am 04.09.2019 von Yves Beck Sehr einladend das Bouquet dieses Rieslings mit blumigen und würzigen Noten. Am Gaumen ist der Wein saftig, leicht spritzig und mit einer guten Fruchtintensität versehen. Ein ausgewogener und erfrischender Wein. Jetzt bis 2024  88/100...

Verkostet am 16.09.2017 von Yves Beck Helles Gelb. Ausdrucksvolles Bouquet mit Düften von Zitronen und Kernobst. Charaktervoller Auftakt mit mineralischem Charakter. Am Gaumen ist der Wein ausgewogen, leicht cremig und erfrischend. Die elegante Struktur bildet eine gute Stütze. Ein angenehmer Wein mit gutem Trinkfluss und etwas Potenzial.  2018-2026  88-89/100...