Verkostet am 25.10.2021 von Yves Beck Das Bouquet dieses Riesling-Sylvaners ist sehr typisch für die Sorte. So zeigt es Noten von Mandeln, Muskatnuss und Pfirsichen, gefolgt von einem Hauch von Pfefferminz. Gute Gaumenaromatik, vom Auftakt bis zum Finale. Ein einladender, ausdrucksvoller und schmackhafter Wein. Jetzt bis 2026  90/100...

Verkostet am 15.06.2021 von Yves Beck Welche Intensität in diesem Bouquet! Es ist von Mandeln und Muskatnuss sowie blumigen Noten geprägt. Am Gaumen werden die vom Bouquet dargestellten gute Aussichten bestätigt; der Wein weist Intensität und Ausdauer auf. Er wird bestens zu einem Aperitif oder zu einer...

Verkostet am 07.07.2020 von Yves Beck Helles Grüngelb. Das Bouquet dieses Weins ist klassisch und weist Noten von Aprikosen und Muskat auf. Im Gaumen bestätigt der Wein die olfaktorische Eigenschaften. Er wird ideal von seiner Säure unterstützt, die die Frische unterstreicht und den aromatischen Ausdruck bis in...

Verkostet am 01.07.2020 von Yves Beck Die Riesling-Sylvaner-Rebe befindet sich in Fresens, auf einer Höhe von etwa 600 m. Es handelt sich um eine Parzelle mit einem Terroir aus Ton und Kalkstein. Das Bouquet ist sehr einladend und enthüllt Noten von Muskat und Zitrusfrüchten. Am Gaumen ist...

Verkostet am 27.06.2020 von Yves Beck Müller-Thurgau Das Bouquet dieses Riesling-Sylvaners ist ausdrucksvoll und von Düften von Orangenblüten sowie Nektarinen geprägt. Schlanker und fruchtiger Charakter im Gaumen. Ein geschmacksvoller und rassiger Wein. Jetzt bis 2024  88/100...

Verkostet am 10.07.2019 von Yves Beck Helles Grüngelb. Sehr klassische Nase mit Bitterorangen und Grapefruit. Lebhafter und charmanter Auftakt. Ein angenehmer Wein, mit ausgezeichneter Aromatik, bis zum Abgang. Jetzt bis 2022  89/100...

Verkostet am 27.02.2019 von Yves Beck Helles Grüngelb. Welch eine Intensität! Das Bouquet dieses Weins ist ausladend und unterstreicht die Eigenschaften der Rebsorte mit Noten von Zitronen, Aprikosen und einem Hauch Mandeln. Der Auftakt ist frisch und auch auf der aromatischen Ebene intensiv. Ein Wein, der über...

Verkostet am 08.08.2018 von Yves Beck Helles Gelb. Blumiges Bouquet mit Nuancen von Lindenblüten. Es kommen auch fruchtige Noten von Mirabellen und Pfirsichen sowie etwas Muskatnuss zur Geltung. Feiner und leicht cremiger Auftakt. Am Gaumen ist der Wein ausgewogen, saftig und so richtig trinkanimierend. Ausgezeichnete und ausdrucksvolle...

Verkostet am 05.09.2017 von Yves Beck Helles Gelb. Klassisches und ausdrucksvolles Bouquet mit etwas Muskatnuss und Blumen. Am Gaumen bestätigt die Aromatik die Eigenschaften der Nase. Der Wein ist ausgewogen und verfügt über eine erfrischende Struktur. Leichte Bitternoten, zusammen mit fruchtigen Klängen im Abgang. Ein klassischer Vertreter...