Verkostet am 07.12.2022 von Yves Beck Pomeys gelingt es, Frische durch Nuancen von Eukalyptus sowie Graphitnoten hervorzuheben. Der Wein ist mit kräftigen, gut eingebundenen Tanninen versehen und hat eine gewisse Fülle. Das Ensemble muss sich verbinden, aber Pomeys überzeugt durch seine lineare, präzise und frische Seite.  2025-2037  88/100...

Verkostet am 12.05.2022 von Yves Beck Das Bouquet von Pomeys positioniert sich langsam; es beginnt mit Eukalyptus, bevor es Noten von schwarzen Johannisbeeren offenbart. Mit einer guten Dichte versehen, ist der Wein ausgewogen, frisch und stützt sich auf Tannine, die im Abgang noch leicht straff sind. Süßholz...

Verkostet am 12.05.2021 von Yves Beck 60% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon Fruchtiges Bouquet, von guter Intensität, das Noten von Graphit und Waldbeeren offenbart. Unterlegt wird das Ganze von einem Hauch Pfeffer. Sehr schmackhafter Auftakt. Der Wein ist ausgewogen und hat stützende Tannine, sowie eine erfrischende Säurestruktur. Fruchtiger und...

Verkostet am 26.10.2018 von Yves Beck 60% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon Mittleres Granatrot mit violetten Reflexen. Was für ein Bouquet! Während einige Weine mit Eichenholz oder schwarze Früchte auffallen, zeichnet sich dieser Cru Bourgeois durch eine beispiellose blumige Intensität aus! Mit etwas Luft, nehme ich auch Düfte von...

Verkostet am 17.11.2017 von Yves Beck 60% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon Mittleres Rubin. Fruchtiges Bouquet mit Johannisbeeren und Zimt. Recht ausdrucksvoller und fruchtiger Auftakt. Am Gaumen ist der Wein hart und bitter im Abgang. Schwierig, diesen Wein im Augenblick anzugehen. Mal sehen…    85-86/100...