Verkostet am 11.07.2022 von Yves Beck 50% Chardonnay, 30% Pinot Noir, 20% Pinot Noir 4 jährige Flaschenlagerung vor dem Degorgieren für diesen Crémant. Sehr schöne Definition des Bouquets, das von Düften nach Himbeeren und Brioche sowie blumigen Noten geprägt ist. Leichte Dosage, die dem Wein eine einladende Seite...

Verkostet am 11.07.2022 von Yves Beck Riesling Die Produktlinie "Expression" bildet den Einstieg in das Sortiment des Weinguts und macht etwa 50 % der Gesamtproduktion aus. Das Bouquet des Rieslings ist präzise und filigran durch fruchtige und würzige Nuancen. Schlanker und frischer Charakter am Gaumen. Der Wein...

Verkostet am 11.07.2022 von Yves Beck Riesling Dieser Riesling stammt aus dem Rosenberg. Lehm- und kalkhaltiges Terroir. Das Bouquet enthüllt Nuancen von gelben Früchten sowie einen Hauch von Reife. Am Gaumen zeigt der Wein einen saftigen und fruchtigen Charakter, verfügt aber auch über eine gewisse Breite....

Verkostet am 11.07.2022 von Yves Beck Riesling Zwei Parzellen oberhalb von Turckheim mit granithaltigen Böden. Das Bouquet ist von guter Intensität; es enthüllt blumige Nuancen sowie Noten von Zitrusfrüchten. Saftiger und süffiger Charakter am Gaumen. Der Wein ist zugänglich, von moderater Dichte. Etwas herb im Abgang. Jetzt bis 2026  87/100...

Verkostet am 11.07.2022 von Yves Beck Pinot Noir In großen Holzfässern gereifter Wein. Glänzende und klare rubinrote Farbe. Sehr schöner Ausdruck des Pinot Noir, bei dem die Frische der roten Beeren im Vordergrund steht. Der Wein ist fein, saftig und wird bestens von seiner Tanninstruktur gestützt. Fruchtiger Abgang...

Verkostet am 11.07.2022 von Yves Beck Pinot Noir Lehm-Kalkschicht auf weißem Kalkstein. Viel Charakter in diesem Bouquet, das sich durch seine Frische und Noten von Kirschen auszeichnet ...

Verkostet am 11.07.2022 von Yves Beck Pinot Noir 10 Ar große Parzelle mit 35 Jahre alten Rebstöcken. Mergel- und kalkhaltiger, eisenhaltiger Boden. Viel Detail und Finesse in diesem Bouquet, das eine angenehme Frische zeigt. Er verdankt dies einem Anteil ganzer Trauben und dann einladenden Noten von Himbeeren und...

Verkostet am 11.07.2022 von Yves Beck Pinot Noir Das Bouquet des 2015er offenbart seine Reifung etwas mehr als üblich. Im Moment scheint mir der Wein ein wenig verschlossen. Er hat Kraft, eine cremige Seite und wird bestens von eleganten und kräftigen Tanninen unterstützt. Die Substanz ist da und...

Verkostet am 11.07.2022 von Yves Beck 2/3 Auxerrois, 1/3 Riesling Zwischen ein und zwei Jahren Flaschenlagerung vor dem Degorgieren für diese Cuvée. Das Bouquet ist von guter Intensität; es offenbart einladende blumige und fruchtige Nuancen sowie einen Hauch von Brioche. Schmackhafter und lebhafter Charakter am Gaumen. Der Wein...