Verkostet am 21.08.2022 von Yves Beck Pinot Noir Was für ein frisches und fruchtiges Bouquet mit Kräuternoten, Cassis und roten Beeren. Auch am Gaumen ist die Frische allgegenwärtig. Sie verleiht Schwung und harmoniert mit samtenen Tanninen, die ein schönes Fundament schaffen. Der Abgang muss noch an Finesse gewinnen...