Verkostet am 15.12.2021 von Yves Beck 65% Merlot, 35% Cabernet Franc Das Bouquet hat im Vergleich zu den Primeurs-Verkostungen an fruchtigem Ausdruck gewonnen und somit sind die Reifungsnuancen im Hintergrund geraten. Der Wein ist zugänglich, frisch und ausgewogen. Ein feiner und agiler Wein, den man schon in seiner...

Verkostet am 19.04.2021 von Yves Beck 65% Merlot, 35% Cabernet Franc Einladendes und vielfältiges Bouquet, das an schwarze Johannisbeeren und Minze erinnert. Kreidige Noten geben der Nase einen erfrischenden und attraktiven Touch. Am Gaumen ist der Wein cremig, elegant, ausgewogen und gut von seinen Tanninen getragen. Eine angenehme...

Verkostet am 24.11.2020 von Yves Beck 65% Merlot, 35% Cabernet Franc Feines und subtiles Bouquet, das fruchtige und würzige Noten offenbart. Nuancen von Schokolade, Lebkuchen und Brombeeren. Am Gaumen ist der Wein schmackhaft und saftig. Er hat straffe, aber gut eingebundene Tannine und eine Struktur, die ihm Pfiff...

Verkostet am 21.03.2020 von Yves Beck 65% Merlot, 35% Cabernet Franc Weingut von Axel Pradel de Lavaux. Sandig-kiesige Böden. Bouquet von guter Intensität, das durch Mokka- und Caramelnoten seinen Ausbau in Barriques offenbart. Die olfaktorischen Eigenschaften finde ich auch im Gaumen. Der Wein hat Körper, kompakte Tannine und...

Verkostet am 22.11.2019 von Yves Beck Bouquet von guter Intensität mit Sauerkirschen und leicht rauchigen Noten. Feiner und saftiger Auftakt. Am Gaumen ist der Körper von mittlerer Intensität und wir gut von der Struktur unterstützt. Jung trinken.  2021-2027  87/100...

Verkostet am 12.04.2019 von Yves Beck 65% Merlot, 35% Cabernet Franc Purpurviolett. Elegantes, filigranes Bouquet mit fruchtigen und würzigen Noten. Angenehme Frische. Am Gaumen hat der Wein Körper und ist mit perfekt eingebundenen Tanninen versehen, die das Rückgrat sichern. Die Frucht hat immer noch Mühe, sich zu zeigen,...

Verkostet am 19.04.2018 von Yves Beck Merlot, Cabernet Franc Violettes Purpur. Das Bouquet von Château Martinet ist von seinem Ausbau im Holz geprägt. Ich treffe auf angenehme Röstaromen und Lakritz. Mit etwas Luft, kommen Düfte von dunklen Beeren und Minze zur Geltung. Feiner Auftakt. Mittlere Körperintensität, ausbalancierter Gaumen...