Verkostet am 20.08.2022 von Yves Beck Das Bouquet vom Lorcher + zeigt verschiedene Facetten durch blumige, fruchtige und mineralische Nuancen. Schöne Symbiose von Süße, Salzigkeit und Temperament am Gaumen, ergänzt durch eine feine Bitterkeit, die die Länge des Abgangs streckt. Ein charaktervoller Wein, der ein wenig Geduld...

Verkostet am 20.08.2022 von Yves Beck Intensives Bouquet, das mineralische und fruchtige Noten in sich vereint. Nuancen von Petrol, Akazienblüten und Pfirsichen. Am Gaumen gibt sich der Wein schmackhaft und frisch. Er hat Spannung und mit einer guten Aromatik versehen, vom Auftakt bis zum Finale. Ein ausdrucksvoller...

Verkostet am 20.08.2022 von Yves Beck Der 2019er zeigt Mineralik mit Noten von Petrol, gefolgt von einem Hauch Graphit und Düfte von Limetten sowie Grapefruit. Guter Aromatik am Gaumen, wo der Wein perfekt von einer salzigen und saftigen Struktur gestützt wird. Jetzt bis 2030  90/100...

Verkostet am 20.08.2022 von Yves Beck Blumiges und fruchtiges Bouquet mit Nuancen von Maiglöckchen, Mirabellen und Grapefruit. Feiner, schmackhafter Charakter am Gaumen, wo die Säurestruktur die Fruchtaromatik bis zum Finale stützt. Ein saftiger und animierender Wein.  2023-2033  90/100...

Verkostet am 20.08.2022 von Yves Beck Das Bouquet des 2020ers bringt mineralische Nuancen zum Ausdruck, die an Petrol erinnern, unterlegt von Haselnuss- und Orangenblütennoten. Es sind die Frische und die Finesse, die den Gaumen prägen, wo der Wein sich durch seine Harmonie auszeichnet. Ein einladender Riesling, der...

Verkostet am 15.09.2021 von Yves Beck Dieses Bouquet hat von Anfang an Charakter, Authentizität. Es zeichnet sich durch Mineralität und Präzision aus und enthüllt Noten von Zitronen und Mandarinenschalen. Am Gaumen überzeugt der Wein durch seine lebhafte und perfekt eingebundene Säurestruktur. Letztere verleiht dem gesamten Gaumen Schwung...

Verkostet am 15.09.2021 von Yves Beck Der Trocken + beweist mit Überzeugung, dass ihm ein Jahr in der Flasche sehr gut tut. Im Vergleich zum Jahr 2020 ist er noch präziser und treffsicherer. Klassische Nektarinen-Nuancen, unterlegt von Feuerstein. Salziger und lebhafter Charakter im Auftakt. Der Wein hat...

Verkostet am 15.09.2021 von Yves Beck Das Bouquet dieses Lorchers offenbart Noten von Steinobst und Grapefruit, unterlegt von einer kreidigen Note. Gute Dichte am Gaumen, ergänzt durch eine saftige aber auch sehr präzise Säurestruktur. Ein charaktervoller Wein, der sich langsam entfaltet und etwas Kellerreife verlangt.  2022-2033  93/100...

Verkostet am 15.09.2021 von Yves Beck Viel Typizität und Finesse in diesem Bouquet. Klassische Aprikosennoten, gefolgt von Nuancen von Kräutern und weißem Pfeffer. Straffer und fruchtiger Auftakt. Dieser Riesling hat Temperament und einen hervorragenden aromatischen Ausdruck, der ideal von der Säurestruktur unterstützt wird. Ein spannungsvoller, saftiger Wein,...

Verkostet am 22.08.2020 von Yves Beck Viel Charakter und Pluralität in diesem Bouquet, in dem fruchtige und mineralische Nuancen eine schöne Symbiose bilden. Einladende Düfte von Aprikose und Feuerstein. Hauch von weißem Pfeffer. Im Gaumen hat der Wein Temperament, Charakter. Seine leichte Salzigkeit steht im Einklang mit...