Verkostet am 10.09.2019 von Yves Beck Riesling Grüngelb. Komplexes, subtiles Bouquet, geprägt von fruchtigen und würzigen Noten mit Anklängen von Safran und Pfirsichen. Hauch von Pfefferminze. Intensiver und charmanter Auftakt. Hervorragende Gaumenaromatik, schöne Symbiose zwischen salzigen und süßen Noten. Die Struktur unterstützt die Fruchtintensität bis zum Finale; Letzteres...