Verkostet am 02.07.2019 von Yves Beck Helles Granatrot mit ziegelroten Reflexen. Komplexes Bouquet, mit rauchigen und fruchtigen Noten. Fruchtiger und saftiger Auftakt. Am Gaumen überrascht der Wein durch seine Frische und seine Rasse. Ein ausbalancierter und leicht cremiger Wein. Jetzt bis 2021  88/100...