Verkostet am 26.01.2021 von Yves Beck Sehr feines, einladendes Bouquet mit warmen, sonnigen Noten, bedingt durch den Jahrgang. Anklänge von Süßholz, getrockneten Pflaumen und Blaubeeren. Schöne Gaumenaromatik, wo der Wein die olfaktorischen Eigenschaften widerspiegelt. Seine feinkörnige Tannine sorgen für Kraft aber auch Eleganz. Das alles führt zu...

Verkostet am 26.01.2021 von Yves Beck Helles Granatrot. Das Bouquet wirkt entfaltet und komplex. So kommen Wacholder, Sauerkirschen und eine rauchige Note zum Ausdruck. Es fehlt zwar etwas an Tiefe, aber das macht ihn nicht weniger authentisch und unterstreicht den Charakter des Weines. Ein schmackhafter und trinkreifer...