Verkostet am 03.07.2019 von Yves Beck Violette Farbe. Recht intensives Bouquet, das Ausbau, Gewürze und Beeren bestens vereint. Im Gaumen ist der Wein saftig, schmackhaft und gut von seinen Tanninen unterstützt. Letztere sind jung, noch etwas kantig, aber in der Lage, mit der Säurestruktur zu harmonisieren. Erfrischendes...

Verkostet am 03.07.2019 von Yves Beck 67 jährige Reben. Der Wein wurde in 100% neuen Fässern ausgebaut. Helles Granatrot. Das Bukett ist noch immer vom Ausbau geprägt, aber die Frucht schafft es, sich durchzusetzen. Am Gaumen verleiht die Struktur Frische und unterstützt die Aromatik optimal. Hier kommt...

Verkostet am 03.07.2019 von Yves Beck Dichtes Granatrot mit Violettschimmer. Was für ein Bouquet! Intensiv fruchtig, von der würzigen Seite der Rebsorte geprägt und einladend. Im Gaumen ist der Wein schmackhaft und saftig. Auch da ist die Würze des Cabernet Sauvignons bestens vertreten. Die Tannine sind perfekt...

Verkostet am 03.07.2019 von Yves Beck Sand- und Kieselsteinböden. Dieser Merlot weiss es seine Frische und seinen Charme gut zu offenbaren. Die Nase ist einladend, fruchtig und von schwarzen Johannisbeeren geprägt. Feine Gaumenaromatik, sanfter Charakter. Die Tannine sind perfekt eingebunden und harmonieren mit der lebhaften und erfrischenden...

Verkostet am 03.07.2019 von Yves Beck Die Reben von Mazembroz sind etwa dreißig Jahre alt. Das Bouquet dieses Weins ist geprägt von Mineralik und würzigen Noten. Am Gaumen ist der Auftakt schmackhaft und sogar bissig. Schöne Balance, mit einer willkommenen Leichtigkeit und Spannung. Jetzt bis 2028  90/100...

Verkostet am 03.07.2019 von Yves Beck Helles Goldgelb. Blumiges und mineralisches Bouquet mit Noten von Glycin und einem Hauch von Kräutern. Recht intensiver Auftakt, wo der Wein mit seiner Frische und seinem aromatischen Ausdruck bestens zur Geltung kommt. Diese Petite Arvine ist straff, saftig und mit einer...

Verkostet am 03.07.2019 von Yves Beck Ausbau in 400l-Fässern. Wegen dem Frost, kelterte Henri Valloton nur ein Fass. Das Bouquet zeigt zwar seinen Ausbau, aber nicht auf invasive Weise. Ich nehme etwas Süßholz und exotische Noten wie Passionsfrucht und Lychees wahr. Im Gaumen hat der Wein Fülle...

Verkostet am 03.07.2019 von Yves Beck Helles Goldgelb. Von weißen Pfirsichen und Akazienblüten geprägtes Bouquet. Schmackhafter und leicht charmanter Auftakt. Der Wein ist lebhaft, saftig und rassig. Der Ausbau im Holz wird gut verkraftet und die Fruchtaromatik kann sich letztendlich durchsetzen, sowohl im Bouquet als im Gaumen....

Verkostet am 03.07.2019 von Yves Beck Dieser Sauvignon Blanc stammt von zwei Parzellen, die Henri Valloton 1994 pflanzte. Nach seinem Treffen mit Didier Dagueneau 1991 entschied er sich, an dieser Rebsorte zu arbeiten. Dagueneau empfahl ihn eine Baumschule, bei der er Klone erwerben konnte, die seiner Vision...

Verkostet am 03.07.2019 von Yves Beck 2017 war die Ernte sehr gering, infolge vom Frost. Goldgelbe Farbe. Elegantes, subtiles Bouquet mit roten Johannisbeeren und Pfefferminze. Feiner und einladender Auftakt. Die vorhandene Spannung sorgt für Balance und verleiht nicht nur Frische, sondern auch Struktur. Fruchtiger und anhaltender Abgang....