Verkostet am 02.07.2019 von Yves Beck Helles Goldgelb mit grünen Reflexen. Komplexes und filigranes Bouquet mit Noten von Feuerstein und Zitrusfrüchten. Am Gaumen ist der Wein rassig, salzig und leicht cremig. Im Moment hat er es schwer seine Gaumenaromatik zu offenbaren, aber er verfügt über Struktur und...