Verkostet am 02.07.2019 von Yves Beck Helles Goldgelb. Intensives, komplexes Bouquet, von der Mineralik geprägt. Düfte von Salbei, Grapefruit und Melisse. Am Gaumen ist der Wein schmackhaft, rassig, salzig und mineralisch. Welche eine Intensität und Druck am Ende des Gaumens. Ein großartiger Wein, vollmundig aber auch frisch...