Verkostet am 13.11.2019 von Yves Beck 75% Merlot, 25% Cabernet Franc Mittleres Granatrot mit violetten Reflexen. Sehr einladend und angenehm das Bouquet von Gombaude-Guillot 2017! Schöner fruchtiger Ausdruck, begleitet von einem blumigen Touch und Frische. Schmackhafter, charmanter und erfrischender Auftakt. Welche Eleganz und Ausgewogenheit in diesem Wein, wo...

Verkostet am 20.03.2019 von Yves Beck Sattes Purpur. Intensives und komplexes Bouquet. Angenehme Noten von roten Beeren, also von Frische, aber auch von reiferen Noten mit Pflaumen und dann wieder eine jugendliche Note mit Minze. Kurz gesagt, die Nase hat eine schöne Vielfalt. Feiner und cremiger Auftakt....

Verkostet am 08.11.2018 von Yves Beck 70% Merlot, 20% Malbec, 10% Cabernet Franc Violettes Purpur. Die Nase von Gombaude-Guillot 2016 verkündet von Anfang an, dass sie einige Botschaften, einige Geschichten zu erzählen hat. Er zeigt seine Persönlichkeit, die Art seines Ausbaus und ich meine die biodynamische Bewirtschaftung der...

Verkostet am 28.03.2018 von Yves Beck Violettes Purpur. Welch ein Bouquet. Erfrischend, fruchtig und blumig. Düfte von Himbeeren und Veilchen. Am Gaumen ist der Wein frisch und charmant. Die Tannine treten langsam auf. Sie sind bestens eingebaut, seidig und im Einklang mit der Struktur. Die letztere ist...

Verkostet am 07.12.2017 von Yves Beck Purpur mit Violettschimmer. Vielschichtiges Bouquet mit Sauerkirschen, Pflaumen und Kirschen. Würzige und blumige Noten sind auch vorhanden und ich nehme Düfte von Zimt und Veilchen wahr. Cremiger und erfrischender Auftakt. Am Gaumen ist der Wein cremig, saftig und ausbalanciert. Die Tannine...

Verkostet am 09.04.2016 von Yves Beck Granatrot mit Violettreflex. Filigranes Bouquet mit fruchtigem und leicht mineralischem Charakter. Noten von Kirschen, Schokolade und Graphit. Auch der Gaumenauftakt ist filigran. Das etwas körnige Tannin ist im Einklang mit der Säurestruktur und wirkt stützend. Was letztendlich fehlt, ist etwas Dichte...

Verkostet am 09.04.2016 von Yves Beck Helles Granatrot. Ausdrucksvolles Bouquet mit reifen Noten von Erdbeeren, Himbeeren und Schokolade. Fruchtiger und erfrischender Auftakt mit guter Reflektierung des olfaktorischen Charakters. Ausgewogener und saftiger Körper mit guter Fruchtaromatik und gut integriertem Tannin. Ein Wein der seinen Höhepunkt erreicht hat, aber...

Verkostet am 09.04.2016 von Yves Beck Granatrot mit leichtem Purpurreflex. Intensives Bouquet von Waldbeeren, Pflaumen, Trüffeln und Lakritz. Würzige pfefferige Noten, erfrischender Duft von Minze. Auch der Gaumenauftakt wirkt fruchtig und würzig. Gute Intensität der Gaumenaromatik mit Schokolade und Kirschen. Das Tannin ist leicht körnig und gibt...

Verkostet am 09.04.2016 von Yves Beck Helles Granatrot. Fruchtiges Bouquet mit Erdbeeren, Schokolade und Lakritz. Leicht blumiger Duft. Filigraner Gaumenauftakt. Seidiger Körper mit bestens integriertem Tannin und stützende Struktur. Der Wein ist ausgeglichen und zeigt eine gute und reife Fruchtaromatik. Macht trotz kurzem Abgang recht Spaß. jetzt bis 2022  90/100...