Verkostet am 16.04.2022 von Yves Beck Merlot Das Bouquet dieses Merlots zeigt einladende Noten von Cacao, schwarzem Pfeffer und Nuancen von schwarzer Johannisbeere. Angenehme Frische am Gaumen, wo der Wein eine gute Symbiose zwischen der Frische des Lehm-Kalk-Bodens und den samtenen Tanninen schafft. Ein Wein, bei dem alles...