Verkostet am 02.05.2020 von Yves Beck Purpur-violett. Subtiles, komplexes Bouquet mit Anklängen von Süßholz und Heidelbeeren, gefolgt von einem Hauch von Schokolade. Feiner und fruchtiger Auftakt mit angenehmen Aromen von Sauerkirschen. Der Wein ist eher charmant, ausgewogen und gut von seiner Struktur unterstützt. Letztere verleiht Rasse und...