Verkostet am 03.11.2021 von Yves Beck 90% Merlot, 10% Cabernet Franc Das Bouquet dieses Weins zeigt den Ausbau zwar deutlich in Form von Toastbrot- und Kaffeenoten, bringt aber auch Anklänge von dunklen Beeren und Mineralität zum Ausdruck. Am Gaumen verbindet der Wein Charme, Dichte und Frische. Ein aufbauender...

Verkostet am 07.04.2021 von Yves Beck Purpurviolett. Intensives Bouquet, geprägt von schwarzen Johannisbeeren und Brombeeren. Am Gaumen ist der Wein dicht und mit feinkörnigen Tanninen ausgestattet, die sich ganz vornehm und gediegen entfalten. Frische, Charme und Saftigkeit sind vorhanden. Lang anhaltendes Finale.  2026-2042  92-93/100...

Verkostet am 20.11.2020 von Yves Beck Feines und delikates Bouquet mit subtilen Noten von schwarzen Beeren und Mokka. Am Gaumen schmackhaft und ausgewogen. Er wird gut von seinen feinkörnigen Tanninen unterstützt. Ein angenehmer, ausgewogener und vielversprechender Wein.  2024-2038  92/100...

Verkostet am 11.05.2020 von Yves Beck 89% Merlot, 8% Cabernet Franc, 2% Malbec, 1% Cabernet Sauvignon Purpurviolett. Filigranes Bouquet, geprägt von Gewürzen und Noten von schwarzen Beeren sowie einem Hauch von Grenadine. Ich bemerke auch kandierte Nuancen und den holzigen Charakter (vom Barrique Ausbau) mit Vanille und Mokka....

Verkostet am 29.01.2020 von Yves Beck 93% Merlot, 7% Cabernet Franc Dichtes Granatrot. Intensives Bouquet mit schwarzen Beeren und Süßholz. Schmackhafter Auftakt. Im Gaumen verfügt der Wein über kompakte und perfekt eingebundene Tannine. Ein Tour-Carnet, der Charme, Rasse und Mineralik vereint. Kreidige Noten im Finale und im Nachklang.  2021-2036  93/100...

Verkostet am 28.03.2019 von Yves Beck Dichtes Granatrot mit violetten Reflexen. Filigranes Bouquet mit erfrischenden roten Beeren. Mit etwas Luft nehme ich Ausbaunoten wahr. Charmanter, süßer Auftakt. Die Tannine sind kräftig, aber sie kämpfen darum, mit einer harten und warmen Seite am Ende des Gaumens zu konkurrieren....

Verkostet am 12.11.2018 von Yves Beck 93% Merlot, 7% Cabernet Franc Mittleres Granatrot. Bouquet von mittlerer Intensität mit Noten von schwarzen Beeren und kandierten Früchten. Ich nehme auch ein wenig Graphit und Ausbaunoten wahr. Am Gaumen ist der Wein frisch und hat feine Tannine. Letztere sind kompakt und...

Verkostet am 31.01.2018 von Yves Beck Granatrot. Elegantes und vielschichtiges Bouquet mit Noten von schwarzen Beeren und Cacaobohnen. Dazu treten Düfte von Lakritz auf. Am Gaumen zeigt sich der Wein vollmundig. Er hat Fülle und verfügt über feinkörnige und bestens integrierte Tannine. Zusammen mit der fruchtstützenden Struktur,...