Verkostet am 11.04.2022 von Yves Beck 50% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon, 10% Petit Verdot Intensives und komplexes Bouquet, geprägt von der Frische des Cabernet Sauvignon mit Nuancen von Minze sowie Düften von Kirschen und schwarzen Johannisbeeren. Fieuzal ist kompakt, leicht cremig und köstlich. Seine samtenen Tannine bieten eine...

Verkostet am 11.04.2022 von Yves Beck 60% Sauvignon Blanc, 40% Sémillon Helles Grüngelb. Dieses Bouquet ist sehr komplex und von blumigen und fruchtigen Noten geprägt. Es offenbart Nuancen von Ananas und Passionsfrucht, unterlegt vom Duft von Nektarinen. Der Wein ist salzig, lebhaft, aber auch vollmundig und, vor allem,...

Verkostet am 14.03.2022 von Yves Beck 70% Cabernet Sauvignon, 15% Merlot, 10% Cabernet Franc, 5% Petit Verdot  Jetzt bis 2036  93/100...

Verkostet am 11.11.2021 von Yves Beck Das Bouquet von Fieuzal zeichnet sich durch seine Frische, seinen fruchtigen Ausdruck und seine blumigen Noten aus. Sowohl die Frische als auch die Fruchtintensität sind im Auftakt präsent. Der Wein hat Charakter, eine saftige Struktur und feine Tannine, die allmählich an...

Verkostet am 05.11.2021 von Yves Beck Komplexes Bouquet mit Noten von Linden- und Akazienblüten, gefolgt von Anklängen an Zitronenmelisse und Maracuja. Vollmundiger, runder Charakter am Gaumen. Der Wein ist elegant, schmackhaft und bereits zugänglich.  2022-2030  94/100...

Verkostet am 09.04.2021 von Yves Beck Purpurviolett. Was für ein Sinn für Details und Präzision findet sich in diesem Bouquet. Da sind einladende Noten von Veilchen, Grenadine und Erdbeeren. Dazu kommt ein erfrischender Hauch von Pfefferminz. Am Gaumen glänzt der Wein mit seiner Fähigkeit, die Kraft seiner...

Verkostet am 02.11.2020 von Yves Beck Viel Frische und Ausdruck im Bouquet von Fieuzal mit blumigen und tropischen Noten. Nuancen von Passionsfrucht. Am Gaumen zeigt der Wein Dichte, ein wenig Charme, aber auch Frische. Er ist schmackhaft, ausgewogen und kann bereits in seiner Jugend genossen werden. Jetzt bis 2035  93/100...

Verkostet am 04.04.2020 von Yves Beck Soviel Komplexität, Pluralität und Subtilität in diesem Bouquet. Die Vielzahl der vorhandenen Nuancen ist beeindruckend! Eigentlich sollte man nicht allzu viel aufschreiben, aber bei so einer Vielfalt...

Verkostet am 19.03.2020 von Yves Beck Violettes Purpur. Das Bouquet von Fieuzal offenbart sich auf subtile Weise. Zuerst finde ich es schüchtern, aber nach einigen Minuten schätze ich diese filigrane Art, sich zu präsentieren. Angenehme würzige und fruchtige Noten mit einem Hauch von Brombeeren, Pflaumen und Graphit....