Verkostet am 15.04.2023 von Yves Beck Das Bouquet von Clos de la Barbanne offenbart zwar seine Reifung, aber nicht dominant. Angenehme Schokoladennuancen, begleitet von Noten von Kirschen und schwarzem Pfeffer. Am Gaumen ist der Wein fein und harmonisch. Man spürt, dass das Holz den Abgang prägt, aber...