Verkostet am 01.12.2023 von Yves Beck Asphodèle zeichnet sich durch Subtilität aus, dadurch, dass er nicht den Glanz sucht, sondern das Detail! Der schmackhafte Auftakt verleiht dem Wein eine einladende Note, während die Säurestruktur Frische und Salzigkeit bildet. Ein animierender Wein, der etwas mehr Ausdruck im Abgang...

Verkostet am 12.03.2023 von Yves Beck Climens 2010 offenbart klassische Nuancen von Safran sowie Kokosnuss und Akazienblüten. Er braucht Zeit und gewinnt mit jeder Minute an Pluralität. Am Gaumen ist der Wein vollmundig, üppig und schmackhaft. Er beginnt sich zu entspannen, nach und nach. Ein charaktervoller Climens,...

Verkostet am 12.03.2023 von Yves Beck Dieser Climens 2015 hat Glanz, Vielfalt und Charme. Sein intensives Bouquet offenbart zahlreiche Facetten mit Noten von gerösteten Mandeln und Nougat, aber auch Frische mit Zitrusfrüchten und Pfefferminze. Die Süße am Gaumen wird durch schöne Bittertöne ergänzt, die den aromatischen Nachhall...

Verkostet am 10.12.2021 von Yves Beck Sémillon Asphodèle ist sehr präzise und öffnet ausgezeichnete Perspektiven. Einladende Nuancen von Akazienblüten und Mandarinenschalen. Der Gaumen kündigt einen sphärischen, eleganten Wein an und wird von einer edlen Bitterkeit vollendet, die den aromatischen Ausdruck unterstreicht. Ein eleganter und etwas untypischer trockener Sauternes.    92/100...

Verkostet am 26.03.2020 von Yves Beck Wunderschöne Bernsteinfarbe. Hervorragendes Bouquet, offensichtlich vom Alter geprägt, aber in keiner Weise oxydativ. Es enthüllt Noten von grünem Tee und Ricola-Bonbons. Ich stelle auch Zitronengras, kandierte Pfirsiche und sogar Karamell bzw. Crème brûlée fest. Hauch von Pilzen. Der Gaumen ist lieblich...

Verkostet am 02.12.2019 von Yves Beck Das Bouquet von 1982 Climens ist filigran, elegant und offenbart Noten von Crème Catalane, Caramel und kandierter Ananas. Im Gaumen scheint der Wein seinen ganzen Zucker "gegessen" zu haben. Er hat Rasse, Spannung und eine leichte Bitterkeit, die ihm in keiner...

Verkostet am 02.12.2019 von Yves Beck Bernsteinfarben. Das Bouquet von Climens 1966 ist klassisch. Es offenbart Noten von grünem Tee, kandierten Orangen und weißem Pfeffer. Cremig und rassig im Gaumen. Die Süße ist nicht dominant und der Wein wird überwiegend von der Frische der Struktur getragen. Dieser...

Verkostet am 28.04.2019 von Yves Beck Sémillon Intensives Goldgelb mit bernsteinfarbenen Akzenten. Komplexes Bouquet, einladend, mit Noten von Quittengelee, Zitronenmelisse und gerösteten Mandeln. Parfüms von kandierten Mandarinenschalen. Cremiger Charakter im Gaumen. Der Wein ist leicht süß, vollmundig und hat eine hervorragende Säurestruktur, die den lieblichen Charakter umhüllt und...

Verkostet am 21.04.2019 von Yves Beck Sémillon Schöne Farbe: Bernstein. Angenehmes und facettenreiches Bouquet, geprägt von Frische und fruchtigen Noten. Grapefruits, Limetten, Pfirsiche und Mandarinenschale. Ich bemerke auch Noten von gerösteten Mandeln, Quitten und grünem Tee. Am Gaumen ist der Wein charmant und cremig. Hervorragende aromatische Intensität...