Verkostet am 30.06.2020 von Yves Beck Sangiovese Herrliches Bouquet, einladend, komplex und intensiv fruchtig. Noten von Sauerkirschen und Granatäpfeln, gefolgt von einem Hauch von Pfeffer und blondem Tabak. Am Gaumen ist der Wein von Frische geprägt. Er ist saftig, fruchtig und bereits sehr zugänglich. Nix kompliziertes, aber einfach...