Verkostet am 27.09.2020 von Yves Beck Dichtes Granatrot. Das Bouquet dieses Weins ist recht stark von seiner Reifung in Fässern geprägt. Es offenbart Noten von frisch gerösteten Kaffeebohnen und Vanille. Diese olfaktorischen Merkmale spiegeln sich auch am Gaumen wider, vom Auftakt bis zum Abgang. Die Tannine sind...