Verkostet am 07.12.2022 von Yves Beck Bellevue de Tayac etabliert sich und hat endlich den Fokus auf Margaux und seine Frische gerichtet! Das Ergebnis ist erfreulich und überzeugend. Der Wein ist leicht cremig, vollmundig und von kompakten Tanninen unterstützt. Das Ganze muss sich noch entfalten, aber mir...

Verkostet am 26.11.2021 von Yves Beck 70% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon, 10% Petit Verdot Sehr feines Bouquet, was mich im Zusammenhang mit diesem Wein sehr erfreut. Ich habe oft vorgeworfen, dass er zu sehr von der Reifung geprägt sei. Einladende Nuancen von roten Beeren und Minze. Er hat...

Verkostet am 21.04.2021 von Yves Beck Fruchtiges und frisches Bouquet mit Anklängen von roten Beeren, schwarzen Johannisbeeren und Eukalyptus. Sehr typisch für einen Margaux. Am Gaumen ist der Wein fruchtig, charmant und gut von seinen Tanninen unterstützt. Ein schmackhafter Wein, der schon in seiner Jugend genossen werden...

Verkostet am 22.11.2019 von Yves Beck Granatrot mit violetten Reflexen. Angenehmes, filigranes Bouquet mit schwarzen Beeren und Lakritz. Im Gaumen ist der Wein schmackhaft und fein. Die Tannine sind kompakt, feinkörnig und die Struktur erfrischend. Fruchtiger und saftiger Abgang.  2021-2029  88/100...

Verkostet am 03.04.2019 von Yves Beck Granatrot mit violetten Reflexen. Das Bouquet hat Mühe, sich zu offenbaren, aber mit etwas Luft lässt er doch fruchtige Noten wie Himbeeren und Erdbeeren zur Geltung kommen. Ein leichter, fruchtiger und saftiger Wein, der in seiner Jugend zu genießen ist.    87-88/100...

Verkostet am 27.10.2018 von Yves Beck 70% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon, 10% Petit Verdot Granatrot mit violetten Reflexen. Es scheint mir, dass das Holz weniger präsent war, als ich den Wein aus dem Fassmuster probierte. Er braucht eigentlich ein wenig Luft, um seine Früchte zu entfalten. Nach ein...

Verkostet am 18.11.2017 von Yves Beck 70% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon, 10% Petit Verdot Dichtes Rubin mit Granatschimmer. Delikates aber doch recht ausdrucksvolles Bouquet mit Düften von dunklen Früchten und etwas Ausbau, bzw. Holz. Charmanter und fruchtiger Auftakt. Intensive Gaumenaromatik, optimal von der Struktur gestützt, die für einen...

Verkostet am 04.04.2017 von Yves Beck Sattes Granat. Ausladendes Bouquet mit Düften von Himbeeren, Brombeeren und einem Hauch Zimt. Erfrischender und charmanter Auftakt. Ausbalancierter und etwas ausbalancierter Gaumen. Die Tannine sind saftig, gut eingebaut und im Einklang mit der Struktur. Fruchtiger Abgang. Jung genießen.  2020-2031  89-91/100...