Verkostet am 04.11.2021 von Yves Beck Subtiler und filigraner Charakter im Bouquet von Barrabaque. Einladende Noten von Brombeeren und Gewürzen. Cremig und seidig im Gaumen. Der Wein ist schmackhaft, ausgewogen und kann schon in seiner Jugend genossen werden. Er hat sicherlich das Potenzial, einige Zeit im Keller...