Verkostet am 25.03.2024 von Yves Beck Roussanne Im Bouquet offenbart sich die Reifung, die teilweise in Barriques (ca. 25%) stattfindet. Daneben zeigen sich subtil blumige Noten, Pfirsiche und tropische Düfte (Mango, Maracuja). Am Gaumen ist der Wein dicht und hat einen Hauch von Süße. Wie im Bouquet ist...

Verkostet am 25.03.2024 von Yves Beck Viognier, Roussanne, Reifung in Edelstahltanks für diese Cuvée aus weißen Trauben. Das Bouquet überzeugt durch seine Intensität und Vielseitigkeit. Eine gute Symbiose aus Frische und Reife mit Noten von gelben Früchten und blumigen Nuancen. Die Trauben werden reif geerntet, aber wir achten...

Verkostet am 25.03.2024 von Yves Beck Viognier, Roussanne Obwohl der Esprit du Clos zu 80% in Barriques ausgebaut wurde, ist sein Bouquet in erster Linie fruchtig. Die Reifung hat also die Aufgabe, den Charakter zu unterstützen und nicht zu dominieren. Das ist ein gutes Omen! Am Gaumen vereint...

Verkostet am 25.03.2024 von Yves Beck Welch schöne Fruchtintensität in diesem Bouquet, in dem man Frische und Reife identifiziert. Der Wein wirkt dadurch sowohl olfaktorisch als auch geschmacklich einladend. Er hat eine gewisse Dichte, ein wenig Charme und vor allem einen animierenden Charakter, der nach einem weiteren...

Verkostet am 25.03.2024 von Yves Beck Grenache, Syrah, Mourvèdre Viel Finesse und Subtilität in diesem Bouquet, das viele Nuancen mit Düften von roten Beeren und Kirschen offenbart. Schmackhaft im Auftakt, wird der Wein gut von fleischigen Tanninen unterstützt, die gemeinsam mit der Säurestruktur das Rückgrat bilden. Ein Gadagne,...

Verkostet am 25.03.2024 von Yves Beck Grenache Dieser Grenache ist von Noten reifer schwarzer Beeren geprägt, zu denen sich würzige Nuancen gesellen. Die Sonnenseite des Jahrgangs ist zwar präsent, wird aber durch die Reifung gut eingerahmt. Der Wein ist lieblich im Auftakt, vollmundig und hat etwas kantige Tannine,...

Verkostet am 25.03.2024 von Yves Beck Syrah Die Reifung und die sortentypischen Noten des Syrah bilden eine subtile und sehr überzeugende Symbiose. So offenbart das Bouquet Noten von Süßholz, Pfeffer und schwarzer Johannisbeere, wobei sich ein eleganter Holzton wie ein roter Faden durch das Bouquet zieht. Am Gaumen...

Verkostet am 25.03.2024 von Yves Beck Mourvèdre Dieser 100%ige Mourvèdre offenbart sich mit Präzision und Komplexität durch Noten von Zan, schwarzen Beeren und einem Hauch von Frische...

Verkostet am 27.03.2023 von Yves Beck Roussanne, Viognier Das Bouquet des 2021 vereint Reife und Frische. Es offenbart Nuancen von Akazienblüten und Aprikosen, ergänzt durch einen Hauch von Röstaromen. Im Auftakt leicht cremig, wird der Wein bestens von seiner temperamentvollen Säurestruktur unterstützt. Diese bildet ein ideales Rückgrat und...

Verkostet am 27.03.2023 von Yves Beck Dieser Wein wird aus dem letzten Presszyklus gewonnen, dem eine Mazeration von Roussanne hinzugefügt wird. Das Bouquet ist überraschend, spielerisch, mit einer Vielzahl von Nuancen. Ich finde darin Noten von Panettone, weißem Pfeffer und Zitrusschalen. Der Wein ist cremig, schmackhaft, tanninreich...