Verkostet am 29.08.2023 von Yves Beck Dieses von Nektarinen, Zitronengras und Eisenkraut geprägte Bouquet ist einladend! Der leicht liebliche Auftakt kündigt einen angenehmen, harmonischen Wein an, der gut von seiner Struktur und feinen Bitternoten unterstützt wird. Ein schmackhafter und saftiger Wein, der schon jung genossen werden kann.  2024-2032  92-94/100...

Verkostet am 23.08.2022 von Yves Beck Das Bouquet ist jugendlich und zeigt zunächst eine reduktive Seite. Das hindert ihn jedoch nicht daran, zu glänzen, denn mit etwas Luft treten Noten von gelben Früchten, Grapefruit und Zitronengras, unterlegt von kreidigen Nuancen und Feuerstein. Am Gaumen setzt der Wein...

Verkostet am 23.08.2022 von Yves Beck Das subtile und komplexe Bouquet vom Deidesheimer Hohenmorgen offenbart Nuancen von Quitten, Holunder und Himbeeren, ergänzt durch Kamille und Süßholz. Vollmundiger, präziser und anhaltender Charakter am Gaumen, wo der Wein eine salzige und pointierte Struktur aufweist. Steinobstnuancen im Finale. Ein wunderbarer...