Verkostet am 19.03.2024 von Yves Beck Filigraner und subtiler Charakter im Bouquet des 2015ers mit Noten von Pfirsichen, Anis und süßen Gewürzen. Der Wein hat Fülle und Spannung. Schöne Symbiose zwischen feinen Bitternoten und der Säurestruktur. Dies sorgt für die Frische und den aromatischen Ausdruck des Weins...

Verkostet am 19.03.2024 von Yves Beck Der 2016er positioniert sich präzise mit einem Fokus auf Frische, vielleicht ein wenig auf Kosten der Frucht. Schlanker Charakter am Gaumen, wo der Wein über eine zuverlässige Struktur und eine erfrischende Salzigkeit verfügt. Wie das Bouquet hat auch der Gaumen Mühe,...