Verkostet am 24.08.2020 von Yves Beck Riesling Fruchtiges und würziges Bouquet, von guter Intensität. Angenehme Düfte von Quitten und Aprikosen. Hauch von Anis. Schmackhafter und saftiger Charakter im Gaumen. Der Wein ist elegant, schlank und gut von seiner Struktur gestützt. Fruchtiger Abgang. Ein einladender Wein, der schon in...

Verkostet am 24.08.2020 von Yves Beck Riesling Helles Goldgelb mit Grünreflex. Recht intensives Bouquet, das Frucht und Frische aufweist. Guter aromatischer Ausdruck am Gaumen, wo der Wein Körper und eine saftige Struktur bietet. Salzig, fruchtig und anhaltend im Abgang.  2022-2033  90/100...

Verkostet am 27.08.2019 von Yves Beck Riesling Helles Grüngelb. Komplexes Bouquet, von guter Intensität, mit Noten von Steinobst und Zitrusfrüchten. Rassiger und mineralischer Auftakt. Gute aromatische Intensität, rassige und unterstützende Struktur. Ein charaktervoller Wein mit einem anhaltenden Abgang.  2020-2032  89-90/100...

Verkostet am 22.08.2017 von Yves Beck Riesling Goldgelb. Recht komplexes und vielseitiges Bouquet mit etwas blumigen Noten und präsenter Frucht. Feine Mineralik. Am Gaumen zeigt der Wein eine gute Intensität. Er ist ausbalanciert dank einer guten Symbiose zwischen Fülle und Struktur. Die letztere sorgt für einen erfrischenden und...

Verkostet am 22.08.2017 von Yves Beck Riesling Helles Gelb mit Grünreflex. Verhaltenes aber auch leicht würziges Bouquet. Am Gaumen ist der Wein elegant und filigran. Die Frucht kommt noch nicht wirklich zur Geltung, dafür ist die Struktur präsent und sorgt für Frische und Biss. Warten.  2018-2031  89-91/100...

Verkostet am 22.08.2017 von Yves Beck Riesling Helles Gelb mit Grünreflex. Feinschichtiges Bouquet mit mineralischen und fruchtigen Noten. Mit etwas Luft gewinnt die Frucht an Intensität und es treten Noten von Aprikosen, Pfirsichen und weiterem Kernobst auf. Zusammengefasst: sehr typisch… und schön! Letztendlich sind sogar Düfte von Anis...

Verkostet am 22.08.2017 von Yves Beck Riesling Helles Gelb. Recht intensives Bouquet, noch etwas vom Ausbau geprägt. Kräutige und würzige Noten wie Minze und etwas Thymian. Am Gaumen wirkt der Wein fruchtig und ausbalanciert. Er ist erfrischend und lang im Abgang. Warten.  2018-2032  90-92/100...

Verkostet am 30.08.2016 von Yves Beck Riesling Helles Gelb mit leichtem Grünreflex. Rechtintensives Bouquet, komplexer Charakter. Dörrfrüchte, Akazienblüte, Honig, Aprikose, Biscuit und Safran. Etwas charmanter aber auch lebhafter Auftakt. Fruchtiger Gaumen mit pfiffigem Charakter. Ein erfrischender Wein, der sich noch etwas entfalten wird.  2018-2030  90-92/100...