Verkostet am 14.05.2022 von Yves Beck Schöne Fruchtintensität des Bouquets durch den Duft von Erdbeeren und Himbeeren. Der Wein zeigt zwar seine Reifung, aber auch andere Elemente wie Frische und Gaumenaromatik. Die Reifungsnoten sollten in den kommenden Monaten eingebunden werden. Fortsetzung folgt!  2025-2035  86-88/100...

Verkostet am 11.04.2022 von Yves Beck Merlot Einladende Nuancen von Cacaobohnen, Minze und schwarzen Beeren im Bouquet von Les Gravières. Saftiger, einladender Auftakt. Der Wein wird gut von seinen Tanninen getragen. Sie sind zwar straff, haben aber eine gewisse Spannweite und schaffen eine Symbiose mit der Säure. Der...

Verkostet am 05.11.2021 von Yves Beck Filigranes, fruchtiges Bouquet mit Noten von Kirschen und Brombeeren. Saftiger und fruchtiger Auftakt. Der Wein hat Schwung, Frische und straffe, aber perfekt integrierte Tannine. Ein charaktervoller Wein mit einer erfrischenden Seite, aber auch mit Potenzial. Man muss nur herausfinden, wie man...

Verkostet am 09.04.2021 von Yves Beck Viel Finesse im Bouquet von Gravières. Nuancen von schwarzen Johannisbeeren, Heidelbeeren und Gewürzen. Am Gaumen spiegelt der Wein die Finesse des Bouquets wider. Er ist leicht cremig, verfügt über feinkörnige Tannine und einer saftigen Struktur, die ein optimales Rückgrat bildet. Ein...

Verkostet am 17.11.2020 von Yves Beck Merlot Das Bouquet von Les Gravières offenbart sich langsam und weist mineralische und fruchtige Nuancen auf. Noten von Graphit, schwarzen Beeren und Kakaobohnen. Cremiger und schmackhafter Auftakt. Der Wein ist vollmundig und mit kompakten Tanninen versehen, die für die Fülle und das...

Verkostet am 17.03.2020 von Yves Beck Violettes Purpur. Ein filigranes, komplexes Bouquet mit schwarzen Beeren, Minze und schwarzem Pfeffer. Erfrischender und schmackhafter Auftakt. Dieser Gravières hat Fülle, Temperament und gut eingebundene Tannine, die das Rückgrat bilden. Fruchtiges Finale. Ein schmackhafter und vielversprechender Wein.  2024-2037  92-93/100...

Verkostet am 12.11.2019 von Yves Beck Merlot Dichtes Granatrot mit violetten Reflexen. Hervorragendes Bouquet, das sich durch seine Finesse und Komplexität auszeichnet. Noten von Süßholz und schwarzen Johannisbeeren. Am Gaumen ist der Wein fein, saftig und perfekt ausgewogen. Schöne Symbiose zwischen dem Temperament der Struktur und den Tanninen....

Verkostet am 19.03.2019 von Yves Beck Merlot Purpurviolett. Das Bouquet von Gravières 2018 ist sehr überzeugend. Es verbindet Frische, Reife und blumige Noten. Die Frucht fehlt natürlich nicht und ich bemerke schwarze Johannisbeernoten sowie eine pfeffrige Note. Der Auftakt ist überraschend frisch. Gravières ist fein, ausgewogen und mit...

Verkostet am 08.11.2018 von Yves Beck Merlot Purpur mit violetten Reflexen. Ein Bouquet, das von Finesse und Komplexität geprägt ist, wo ich Gewürze, Frische und kandierte Noten finde. Feiner, eleganter und rassiger Auftakt. Es ist auch die Rasse, die den Charakter des Gaumens prägt. Es gibt Fülle, kräftige...

Verkostet am 28.03.2018 von Yves Beck Sattes Purpur. Filigranes Bouquet mit Sauerkirschen und Vanille. Saftiger und feiner Auftakt. Am Gaumen ist der Wein angenehm, charmant und mit körnigen Tanninen versehen. Die letzteren müssen noch an Finesse gewinnen. Schöne Aromatik, gleich beim Auftakt und bis zum Gaumenende. Diese...