Verkostet am 15.06.2020 von Yves Beck Dichtes Granatrot. Gute Intensität in diesem Bouquet, das einen fruchtigen und würzigen Charakter mit Aromen von roten Beeren und einem Hauch von Pfeffer aufweist. Fruchtiger und saftiger Charakter im Gaumen. Arzac ist mit straffen Tanninen versehen, die für ein perfektes Rückgrat...

Verkostet am 26.04.2019 von Yves Beck 90% Sauvignon Blanc, 10% Sémillon Helles Grüngelb. Während die Assemblage zu 90% aus Sauvignon Blanc besteht, beginnt die Nase mit blumigen Noten, gefolgt von einem Hauch von Zitrusfrüchten. Am Gaumen ist der Wein saftig, fruchtig und erfrischend. Man kann anfangen ihn zu...

Verkostet am 26.04.2019 von Yves Beck 60% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot Der Wein stammt aus einer 7ha Parzelle auf dem Familienweingut in St-Sèlve. Tiefgründiger Kiesboden auf lehmhaltigem Schluffuntergrund. Das Durchschnittsalter der Reben beträgt 30 Jahre. Ausbau in 50% neuen Fässern und 50% Fässern zweiter Belegung. Violette Farbe....

Verkostet am 26.04.2019 von Yves Beck 60% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot Granatrot mit violetten Reflexen. Fruchtiges und würziges Bouquet, von guter Intensität mit etwas Cassis. Angenehme und erfrischende Eukalyptusnote. Am Gaumen ist der Wein fein, fruchtig und von guter Intensität. Er hat gut eingebundene und feinkörnige Tannine sowie...

Verkostet am 26.04.2019 von Yves Beck 70% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot Granatrot mit aufhellendem Rand. Fruchtige Noten, von guter Intensität. Einladender und reifer Charakter. Köstlicher und fruchtiger Auftakt. Am Gaumen ist der Wein saftig, ausgewogen, aber er hat Mühe, seine Aromatik zur Geltung zu bringen. Andererseits, verfügt er...

Verkostet am 26.04.2019 von Yves Beck 60% Sémillon, 40% Sauvignon Blanc Gleich nach dem Pressen wird der Saft in 100% neuen Fässern zur alkoholischen Gärung umgefüllt. In den ersten 3 Wochen viel Bâtonnage (zweimal am Tag), um die malolaktische Gärung zu vermeiden. Der Wein bleibt auf der Hefe...

Verkostet am 15.11.2018 von Yves Beck Mittleres Granatrot. Arzac verfügt über ein Bouquet von guter Intensität, das von Frucht und Frische geprägt ist. Ich nehme Anklänge von Johannisbeeren, schwarzen Johannisbeeren und Veilchen wahr. Feiner und fruchtiger Auftakt. Angenehm charmanter Charakter im Gaumen. Der Wein ist saftig, ausgewogen...