VCC Bordeaux 2020

Primeurs 2020 : 1050 Bordeaux von Yves Beck beschrieben und bewertet

Bordeaux Primeurs 2020

Viele Marktbeobachter wurden vom erstaunlich raschen Primeurs-Angebot von Cheval Blanc 2020 am 11. Mai 2021 überrascht. Dieser St-Emilion 1er Grand Cru Classé A wird derzeit auf verschiedenen europäischen Märkten für rund 450,00 € angeboten.

Primeurs-Kampagne im Eilverfahren?

Vermutlich wird man in den kommenden Tagen noch andere Releases sehen. Ich schreibe “vermutlich”, weil der Fachhandel die Primeur-Kampagnen, die gleich mit der Kavallerie (passt ja zu Cheval) beginnen, nicht wirklich gerne sieht.

Das Risiko dabei ist, dass die Primeurs-Kampagne zu schnell vorbei ist. Andererseits sind Kampagnen, die sich sehr lange hinziehen, nicht dynamisch genug! Ich bin sehr gespannt auf die weitere Entwicklung, und werde die Reaktionen des Marktes genau verfolgen.

Großes Jahr

Was von einigen Verkostern, darunter Beckustator alias Yves Beck, vorsichtig angekündigt wurde, beginnt sich bei einer wachsenden Zahl von Beobachtern zu bestätigen; Bordeaux 2020 kann als ein großes Jahr angesehen werden, zumindest was die Rotweine betrifft.

Lehm- und Ton-Kalk-Böden

2020 war in großen Teilen sehr heiß, aber es ist vor allem ein von Trockenheit geprägter Jahrgang. So sind die lehmigen und Lehm-Kalk haltigen Terroirs die eindeutigen Gewinner dieses Jahrgangs. Es ist insofern auch nicht verwunderlich, dass die Appellationen Pomerol, St-Emilion und St-Estèphe zu den besten des gesamten Jahrgangs gehören.

Niedrigerer Alkoholgehalt

Man kann sich über diese Entwicklung freuen, denn insgesamt betrachtet, sind die Alkoholwerte rückläufig; vielleicht ist diese Realität auf dem linken Ufer noch stärker ausgeprägt, aber die grundsätzliche Tendenz ist in allen Regionen ganz offensichtlich.

Reifepotenzial

Bordeaux 2020 zeichnet sich durch einen niedrigeren Gesamtsäuregehalt als üblich aus. Das ist nicht unbedingt als positiv zu bewerten, aber paradoxerweise sind die realen Werte auf dem Papier im völligen Gegensatz zu dem Erlebnis am Gaumen.

Die große Mehrheit der Weine ist von einer ausgezeichneten Frische und Balance geprägt, und dokumentiert sehr eindrücklich, dass analytische Daten isoliert betrachtet, keinerlei Aussagekraft über den geschmacklichen Ausdruck eines Weines haben.

Auch die Harmonie zwischen den straffen, kraftvollen und gut integrierten Tanninen und der Säure der Weine ist mehr als überzeugend. Die Weine sind durchschnittlich 10 bis 30 Jahre lagerfähig, und selbstverständlich gibt es im Bezug auf diese Aussage Ausnahmen nach oben und nach unten.

1050 Primeurs 2020 online auf yvesbeck.wine

Derzeit sind mehr als 1050 Verkostungstexte, die dem Bordeaux Jahrgang 2020 gewidmet sind, in unserer Online-Datenbank verfügbar. Um unsere Suchmaschine aufzurufen, folgen Sie einfach diesem Link.

Zugang zu mehr als 17’000 Weinen online

Die Online-Weinsuche ist den Abonnenten von yvesbeck.wine vorbehalten. Das Basis-Abonnement (für Privatkunden) sowie das PROFI-Abonnement (für Weinbetriebe) können in unserem Online-Shop erworben werden.

Bordeaux 2020 Primeurs Magazin

Das Magazin zu den Primeurs 2020 wird am 30. Mai 2021 erscheinen.



Mitgliedschaft

Zugriff auf über 15.500 Online-Weinbeschreibungen für nur 89,00 pro Jahr



Willkommen auf der Weinseite von Yves Beck. Möchten Sie einen Online-Zugang zu über 15.500 Verkostungsnotizen? Nichts ist einfacher; für nur 89,00 € im Jahr erhalten Sie einen Zugang zu unserer Wein-Datenbank. Während dieser Zeit, haben Sie einen uneingeschränkten Zugriff auf unsere Datenbank. Das Abonnement beinhaltet auch den Download von 4 digitalen Zeitschriften, die im Laufe des Jahres erscheinen.